Nicht-Invasives Verfahren

Orthomolekulare Medizin

Stehen Ihnen benötigte Nährstoffe nicht ausreichend zur Verfügung oder benötigen Sie aufgrund von Stress, Lebensgewohnheiten, Krankheit oder Schwangerschaft mehr als Sie zuführen gerät Ihr Körper in eine biochemische Dysbalance die mit unspezifischen Symptomen einhergehen kann. Um eine nicht ausreichende Versorgung des Organismus mit bestimmten Nährstoffen nachzuweisen, ist eine Untersuchung des Blutes, des Blutserums und/oder des Urins notwendig.

Die orthomolekularen Stoffe können dann spezifisch verordnet und von Ihnen in Kapselform zugeführt werden. Gerne berate ich Sie persönlich zu Ihren Symptomen bzw. Ihren Blutwerten. Besonders effektiv ist der Weg über Injektionen und Infusionen, weil die Resorbtionsbarriere des Darmes umgangen wird.